Die besten Nebenquests in Dragon’s Dogma 2

Dragon’s Dogma 2 bietet stundenlangen Inhalt und einige der besten Inhalte sind in den Nebenquests des Spiels zu finden. Wenn Sie wissen möchten, welche Nebenquests Sie unbedingt machen sollten, finden Sie in dieser Liste einige der besten.

Achtung: Es folgen kleinere Spoiler zur Handlung!

Zuhause ist, wo der Herd ist

Bildnachweis: Capcom.

„Home Is Where The Hearth Is“ ist eine Quest, die Sie von Brent erhalten. Dies ist Teil seiner Hauptquestreihe zu Beginn des Spiels, und Sie erhalten diese Quest nach Unsettling Encounters. Sie werden aufgefordert, Melve zu besuchen, was einfach erscheinen mag, aber das Gegenteil ist der Fall. Die königliche Wache übernimmt die Stadt, also müssen Sie auf der Hut sein, um in die Stadt zu gelangen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in Melve einzudringen, und es liegt an Ihnen, ob Sie es mit roher Gewalt versuchen oder die Situation mit etwas mehr Fingerspitzengefühl angehen.

Beschattete Gebete

Menella spricht mit dem Erweckten in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Shadowed Prayers kann eine ziemlich intensive Nebenquest sein. Menella hat Ihnen die Aufgabe übertragen, Kaiserin Nadinia zu retten, die in Gefahr ist, ermordet zu werden. Nachdem Sie den ersten Versuch überlebt haben, müssen Sie den Attentäter aufspüren, bevor ihm der zweite Versuch gelingt. Es kann schwierig sein, den Attentäter richtig zu identifizieren, also wählen Sie ihn mit Bedacht.

Dies ist eine der besten Nebenquests in Bakbattahl, da Sie dadurch eine Aufenthaltserlaubnis für Battahl erhalten.

Spannungen auf der Landstraße

Ausblick auf Vermund in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Diese Quest bringt Ihnen zwar nichts Besonderes, aber sie hilft Ihnen dabei, das Ochsenkarrensystem gründlicher kennenzulernen. Sie müssen dabei helfen, Ser Augustins Ochsenkarren zu eskortieren, den Sie abholen, wenn Sie zum ersten Mal nach Bakbattahl kommen. Dieser Ochsenkarren muss nach Vermund zurückgebracht werden. Es ist eine ziemlich einfache Nebenquest; Sie müssen nur sicherstellen, dass dabei niemand verletzt wird.

Ein Ort, den man Zuhause nennen kann

Mildred NPC in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie Ihr erstes Zuhause in Dragon’s Dogma 2 haben möchten, können Sie sich schon früh im Spiel eines zulegen. Wenn Sie mit Mildred in Vernworth sprechen, bietet sie Ihnen an, eine Woche in ihrem Haus zu bleiben, da sie eine Reise machen muss. Sie müssen sich nur achtmal in ihrem Bett ausruhen, damit eine Spielwoche abgeschlossen ist, und sie wird zurückkehren.

Sobald sie zurückgekehrt ist, können Sie ihr das Haus für satte 20.000 Gold abkaufen.

Geschenk des Bogens

Glyndwr spricht mit dem Erweckten in Dagon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie Elfen mögen, werden Sie diese Quest lieben. Sie treffen Glynwyr, einen schönen, einsamen Elf, der durch die Straßen von Vernworth wandert. Um die Quest abzuschließen, müssen Sie ihn in Vernworth ansprechen und ihm einen von Menschenhand gefertigten Bogen geben. Um sie abzuschließen, müssen Sie ein Bogenschütze sein, sonst können Sie es nicht tun. Glücklicherweise ist es unglaublich einfach, den Beruf zu wechseln.

Durch den Abschluss dieser Quest schalten Sie später weitere Quests mit ihm frei, während Sie die riesige Welt von Dragon’s Dogma 2 weiter erkunden.

Ein Spiel der Intelligenz

Sphinx in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Die Sphinx hat einige der besten Nebenquests in Dragon’s Dogma 2. Wenn Sie Rätsel mögen, werden Sie die Herausforderung, die sie Ihnen bietet, genießen. Sobald Sie der Sphinx im Bergschrein begegnet sind, können Sie die Quest „Ein Spiel der Intelligenz“ annehmen. Von dort aus müssen Sie zehn Rätsel richtig beantworten und erhalten für das Lösen reichlich Belohnungen.

Die Sphinx wird das Spiel jedoch verlassen, wenn Sie die Fragen nicht richtig beantworten. Wenn Sie sie nicht richtig beantworten, haben Sie keine weitere Chance, also seien Sie zuversichtlich bei Ihren Antworten.

Jagd auf die Jadekugel

Riftsteine ​​in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Diese Nebenquest findet im Checkpoint Rest Town statt. Zwei Männer suchen beide nach der Jadeitkugel. Sie müssen die schwierige Entscheidung treffen, wem Sie helfen möchten, ob Everard oder Offulve.

Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, es mit der Sphinx zu duplizieren, was bedeutet, dass Sie beiden eine Jadeitkugel oder eine Fälschung geben können. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Der Phantom-Ochsenkarren

Standortkarte für den Phantom Oxcart in DD2
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie ein Fan von Stealth-Missionen sind, werden Sie diese Nebenquest von Dragon’s Dogma 2 mit Sicherheit lieben. Obwohl ich persönlich kein großer Fan von Stealth in Spielen bin, hat mir diese Nebenquest Spaß gemacht. Sie müssen einen Phantom-Ochsenkarren untersuchen, der in Vernworth erwähnt wurde. Er macht seine Runden durch verschiedene Gebiete, Sie müssen sich also anstrengen, um ihn aufzuspüren.

Wenn Sie diese Mission erfolgreich abschließen, ohne erwischt zu werden, werden Sie für Ihre Bemühungen belohnt.

Ochsenkarren-Kurier

Ochsenkarrenstation in Vernworth
Bildnachweis: Capcom.

Ochsenkarrenkurier ist eine der ersten Nebenquests in Dragon’s Dogma 2, die in Vernworth stattfindet. Sie müssen sich schnell auf den Weg nach Melve machen, um Lady Margit einen Brief von Ser Lennart zu überbringen. Um diese Quest abschließen zu können, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie sich am frühen Morgen in der Nähe des Ochsenkarrens befinden, da dies die einzige Zeit ist, zu der diese unterwegs sind.

Durch das Abschließen dieser Quest werden weitere Quests freigeschaltet, die Sie abschließen können. Wenn Sie ein Komplettist sind oder so viele Nebenquests wie möglich abschließen möchten, ist das Abschließen dieser Quest eine gute Möglichkeit, dies zu tun.

Bringen Sie sie in Form

Männliche Bestien in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Diese besondere Nebenquest findet statt, sobald Sie den Borderwatch-Außenposten erreichen. Dort treffen Sie einen Beastre namens Beren. Dann werden Sie gebeten, Waffen zu beschaffen, um ihm beim Training seiner Truppen zu helfen.

Durch den Abschluss dieser Quest können Sie die ultimative Fähigkeit für den Kriegerberuf freischalten.

Die tapferen und die schüchternen Brüder

Ulrika in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Sie müssen Ian helfen, seinen Bruder Norbert zu finden, der auf eine gefährliche Expedition gegangen ist, um Kräuter zu finden. Diese Quest ist relativ einfach freizuschalten, da Sie Ian finden können, sobald Sie in Ulrikas Haus aufgewacht sind. Es ist auch eine einfache Quest, da Sie Ian begleiten und ihn beschützen müssen, während er auf der Suche nach seinem Bruder ist.

Dadurch werden zwar keine anderen Quests freigeschaltet, aber sobald Sie Norbert erfolgreich gerettet haben, werden Sie ihm in einer anderen Nebenquest wieder begegnen.

Beute für das Rudel

Kampf gegen Kobolde in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Bei dieser Quest geht es darum, Morris zu helfen, dessen Enkel von einem Rudel Wölfe entführt wurde. Im Vergleich zu den meisten anderen Quests auf dieser Liste ist diese zeitkritisch, also sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Quest zügig abschließen.

Wenn Sie Rodge lebend finden, müssen Sie ihn unbedingt zu Fuß zurück in die Stadt begleiten. Seine KI kann jedoch etwas schwerfällig sein, Sie können ihn also zurück in die Stadt tragen, wenn Ihnen das leichter fällt. Sollten Sie unterwegs zögern, bereiten Sie sich darauf vor, Morris die Nachricht zu überbringen, dass sein Enkel tot ist.

Ein Versuch im Bogenschießen

Glynwdwr schießt in Dragon's Dogma 2 einen Pfeil ab
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie sich in Glyndwr verlieben, wird Sie diese Aufgabe mit Freude erfüllen. Sie verbringen mehr Zeit mit dem Elf und müssen seine Schwester Doireann retten, die von einem Oger entführt wurde. Entweder Sie retten sie, oder Sie scheitern dabei.

Wenn Sie Erfolg haben, werden Sie mit tollen Belohnungen belohnt. Das Gleiche gilt leider nicht, wenn Sie scheitern.

Hirte der Bauern

Steinkonstrukt taucht in Dragon's Dogma 2 auf
Bildnachweis: Capcom.

Shepherd of the Pawns ist eine relativ späte Quest, die an der Ausgrabungsstätte stattfindet. Sie müssen Henrique helfen, ein Steinkonstrukt zu besiegen, um sicherzustellen, dass alle Bauern in der Gegend sicher entkommen.

Diese Nebenquest hat mehrere Enden und ist damit eine der interessanteren Nebenquests in Dragon’s Dogma 2. Wie Sie diese Quest lösen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Zwischen Fels und hartem Ort

Stadt Bakbattahl in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Diese Quest findet in Bakbattahl und im Vulkaninsellager statt. In Bakbattahl triffst du einen jungen Beastren, der dich bittet, Ernesto im Vulkaninsellager einen Brief zu überbringen. Die Quest ist ziemlich einfach abzuschließen und dauert nicht lange. Wenn du sie abgeschlossen hast, wirst du mit einem Ferrystone und etwas Gold belohnt, was immer hilfreich ist.

Zur Ruhe gelockt

Dragon's Dogma 2-Rüstungsset
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie Nebenquests abschließen möchten, bei denen Sie mitten ins Geschehen eintauchen, ist „Tolled to Rest“ die perfekte Nebenquest für Dragon’s Dogma 2. Sie müssen Oskar auf dem Weg zum alten Schlachtfeld vor Angriffen schützen, während Sie ihn zu seinem Posten zurückbegleiten.

Das Abschließen dieser Quest ist recht hilfreich, da Sie dafür mit dem Schlüssel zum antiken Schlachtfeld belohnt werden.

Das namenlose Dorf

Brent in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Diese Quest ist ziemlich spannend, da Sie mit Brent über den falschen Sovran sprechen müssen. Nachdem Sie seine Nebenquest „Monster Culling“ abgeschlossen haben, erhalten Sie diese, eine Nebenquest, die relativ früh im Spiel stattfindet. Sie werden auf eine Reise geschickt, um ein bizarres Dorf zu entdecken, das eine große Rolle in der Geschichte des falschen Sovran spielt. Königin Disa zahlt dem Dorf eine große Summe Geld für eine bestimmte Blumenart und es liegt an Ihnen, herauszufinden, wofür sie diese verwendet.

Berufsfrust

Kampf in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

„Berufungsfrust“ ist eine Quest, die früh in Dragon’s Dogma 2 stattfindet. Sie ist jedoch eine der nützlichsten. Beim Durchsuchen der Trevo-Mine finden Sie Waffen, mit denen Sie die Vernworth-Berufungsgilde wieder auffüllen können. Auf diese Weise schalten Sie die Berufe Zauberer und Krieger frei und können so Ihrer Gruppenzusammensetzung etwas mehr Abwechslung verleihen.

Die verzierte Schachtel

Vernworth-Party in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Die verzierte Kiste ist eine relativ kleine Nebenquest am Anfang von Dragon’s Dogma 2. Diese Quest findet in Vernworth statt, wo ein kleiner Junge versucht, Geld für eine verzierte Kiste aufzutreiben. Sie können sie entweder für ihn kaufen oder ihm das Geld leihen, wenn Sie ihm helfen möchten.

Wenn Sie ihn schließlich wiedersehen und er Ihnen anbietet, Ihnen das Geld zurückzuzahlen, erhalten Sie eine Menge Belohnungen. Das macht diese Quest zu Beginn des Spiels lohnenswert, da Sie dadurch einige tolle Vorräte erhalten, die Ihnen auf Ihrer Reise helfen.

Eine Kerze im Sturm

Nadinia in Dragon's Dogma 2
Bildnachweis: Capcom.

Wenn Sie Shadowed Prayers abschließen, wird diese Nebenquest für Sie freigeschaltet. Mit einer von Menella erfundenen Handlung müssen Sie herausfinden, wer der Drahtzieher hinter den Attentaten auf Kaiserin Nadinia ist. Diese Quest kann mehrere Ausgänge haben und alles hängt davon ab, ob Sie in dieser Situation der Held oder der Böse sein möchten.

Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Damit schließen wir unsere Liste der besten Nebenquests in Dragon’s Dogma 2 ab. Welche Nebenquest würden Sie am liebsten abschließen, wenn Sie dieses Spiel gespielt haben?




[crypto_support_box] [bitmate-author-donate]