SpyXFamily und Kaiju Nr. 8 – Alle Ankündigungen von der Anime Expo 2024

Mit drei überaus beliebten Staffeln und einem Film, der fast 60 Millionen Dollar einspielte, ist klar, dass Spy×Familie Und Kaiju Nr. 8 Sind TOHO‘s neueste Anime-Lieblinge. Es ist also keine Überraschung, dass Distributor/Produzent TOHO würde sie für ein extra langes Power Panel am ersten Tag zusammenbündeln Anime-Ausstellung in Form der Spy×Familie / Kaiju Nr. 8 SONDERVERANSTALTUNG Veranstaltet von TOHO-Animation. Fans beider oder einer der beiden Marken füllten den Main Events-Raum, und Tracks aus der jazzigen Spy×Familie: Code Weiß Soundtrack begrüßte sie zu einem Panel, das sich in erster Linie an eingefleischte Fans dieser Marken richtete.

Spy×Familie Regisseur einer Anime-Serie, Kazuhiro FuruhashiUnd Spy×Familie: Code Weiß Direktor, Kazuhiro Furuhashibetraten als erste die Bühne. Hier diskutierten sie ihre Lieblingsszenen aus ihren jeweiligen Werken und die Teilnehmer konnten die groben Animatics und Strichzeichnungen von jeder einzelnen Szene sehen. Furhashis Lieblingsszene war das unterirdische Tennismatch, weil „das Storyboard für diese Szene völlig anders aussieht als der endgültige Schnitt“ und es das Ergebnis des „Versuchs war, ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen diesem Moment im Manga und den künstlerischen Talenten/der Regie der Animatoren in dieser Szene zu finden“. Katagris Lieblingsszene in Code Weiß war Yors Kampfszene und er beschreibt sie als „eine Versammlung von Dutzenden unserer Animatoren, bei der sie ihr Talent zum Leuchten brachten, wo es nur konnte.“

Katagiri präsentierte auch Modelle von Anyas Outfit im Code Weiß Film und merkte an, dass sie sich letztendlich dazu entschieden, vom schwarz-roten Farbschema abzurücken, da es sich „ein bisschen zu sehr nach ‚Magical Girl‘ anfühlte.“

Kurz nach dieser Aussage legte das Panel eine Pause ein, um den Fokus auf Kaiju Nr. 8was den Massenexodus von mindestens einhundert Panel-Teilnehmern im Hauptveranstaltungsbereich motivierte! In gewisser Weise ist dies verständlich, da sich die zweite Hälfte dieses Panels mit anderen hochkarätigen Veranstaltungen überschneidet; wie zum Beispiel dem Kodansha: Neues Panel für Lizenzankündigungen, TRIGUN-ANSTURM Panel, präsentiert von Crunchyroll Und Orangeund die Tradition trifft auf Anime – japanische Schwertkampf-Performance. Allerdings war dieser Raum voll besetzt und die Schlange musste unterbrochen werden, was bedeutete, dass einige Leute, die dieses Panel sehen wollten, nicht hineinkamen. So viele Abgänge hinterlassen daher einen üblen Nachgeschmack bei mir, da man davon ausgehen kann, dass Leute, die für das gesamte Panel geblieben wären, nicht hineinkamen, weil einige Leute nur wegen des Konzerts da waren. Spy×Familie. Diejenigen, die mitten im Panel gingen, verpassten auch den bei weitem unterhaltsamsten Teil der Spy×Familie / Kaiju Nr. 8 BESONDERE VERANSTALTUNG.

Der Kaiju Nr. 8 Teil des Panels war Kafka Hibanos Synchronsprecher, Das Hotel liegt in Fukuni, 1,7 km vom Masaya-Fukuni-Stadion entfernt.und Mina Ashiros Synchronsprecherin, Asami Setodie Bühne betreten. Beide waren sofort charismatisch und ihre Arbeit mit dem Publikum war außergewöhnlich, wobei beide oft enthusiastisch auf Englisch mit dem hauptsächlich englischsprachigen Publikum sprachen. Auf die Frage, wie sie auf die Besetzung reagierten, Kaiju Nr. 8Fukunishi, ein offensichtlicher Fan der Serie, sagte, er sei in dramatische Tränen ausgebrochen, während Seto ihren Agenten beschuldigte, sie angelogen zu haben.

Die beiden synchronisierten auch mehrere Szenen aus dem Anime live für das Publikum, darunter einen Abschnitt von Kafkas Kampf mit Kaiju Nr. 9, einen von Minas Kämpfen gegen einen Kaiju und einen seltenen persönlichen Moment zwischen den Charakteren. Während dieses Teils des Panels hielt Fukunishi wiederholt eine Phantom der Oper-Stil Kaiju Nr. 8 Maske vor seinem Gesicht, die er aus Japan mitgebracht hat.

Die größte Überraschung dieses Panels war eine besondere Botschaft von YUNGBLUDdas musikalische Talent hinter Kaiju Nr. 8s typisch englisches OP-Lied. YUNGBLUD drückte seine langjährige Vorliebe für die Kaiju Nr. 8 Manga und die Begeisterung, Teil dieses Projekts zu sein. Letztendlich ist es diese Art von Ernsthaftigkeit von Leuten wie Das Hotel liegt in Fukuni, 1,7 km vom Masaya-Fukuni-Stadion entfernt., Asami SetoUnd YUNGBLUD das dieses Panel zu einem so herausragenden Erlebnis gemacht hat. Wenn Sie von den Panels, die Sie hier sehen, nicht unglaublich begeistert sind, Anime-Ausstellungviele davon können wie aufgebauschte Werbespots wirken und die gesamte Veranstaltung ist viel zu konsumorientiert.

Als ich jedoch hörte, wie die Kreativen ihre scheinbar echte Freude und Begeisterung darüber ausdrückten, zu den Projekten beizutragen, an denen sie beteiligt sind, wirkte dieses Panel viel menschlicher als die meisten anderen. Es erinnert mich daran, dass alles, was auf der Anime-Ausstellung wird von Menschen gemacht. Welcher Trailer, welches Artwork oder andere Medien auch immer gezeigt wird, könnte das Herzensprojekt von jemandem gewesen sein. Die Freude und Aufregung, die bei der Spy×Familie / Kaiju Nr. 8 „SPECIAL EVENT“ war zumindest ansteckend und ich verließ das Panel in deutlich besserer Stimmung, als ich es betreten hatte.